Archive for the ‘Podcast’ Category

Wohin mit der Kohle? Nr. 2 Verein zur Förderung alternativer Medien

13. Juli 2012

Feldstraße 22, Erlangen

Ich konnte meinen Plan, eine Spende loszuwerden und ein Interview mit den SpendenempfängerInnen zu führen, in die Tat umsetzen.

Der „Verein zur Förderung alternativer Medien“ (www.feld22.de)hat eine sehr abwechslungsreiche Entstehungsgeschichte und schmückt sich mit wechselnden Namen – aber hört selbst….

oder zum Download (Rechtsklick und „Ziel speichern unter..“)

Die im Interview auftauchenden Links:

www.resistenza.de

www.raumzeit-online.de

Wer etwas Geld übrig hat und den gemeinnützigen Verein unterstützen möchte, kann dies unter folgender Bankverbindung tun an
Sparkasse Erlangen
Empfänger: Limovobie
Kto.97477
BLZ. 76350000

Nächsten Monat werde ich die „Karawane“ in Nürnberg besuchen.
Ich freue mich über Kommentare, das Anklicken der Sternchenbewertung oder Feedback per Mail an frank.bess@web.de

Der schnellste Aufzug Europas

9. Juli 2012

Im Kollhoff-Tower am Potsdammer Platz 1 in Berlin befindet sich der schnellste Aufzug Europas der mit einer Spitzengeschwindigkeit von 30 km/h die 25 Stockwerke in nicht ganz 20 Sekunden bewältigt.

Wir haben uns auf den Weg gemacht um für 5,50€ pro Person den Blick über Berlin schweifen zu lassen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ob sich der Ausflug mit dem „Hochgeschwindigkeitsaufzug“ lohnt?

Rechtsklick und „Ziel speichern unter…“Download
oder gleich hier anhören…..

„1933: verbrannte Bücher, verbrannte Poeten“ – 79. Jahrestag der Bücherverbrennung

17. Mai 2012

10. Mai 2012

Eingeladen zur Gedenkveranstaltung für Hermann Kesten und seine Freunde im Exil, in das Haus „Eckstein“ nach Nürnberg, hatte Christine Stahl, die Vizepräsidentin des bayerischen Landtags und rechtspolitische Sprecherin der Grünen, in Kooperation mit dem Verband Deutscher Schriftsteller VS (in ver.di),  Regionalgruppe Mittelfranken,  dem Melanchton-Gymnasium und der Hermann-Kesten-Gesellschaft.

Christine Stahl

6,38 Minuten –  Rechtsklick und „Ziel speichern unter“ zum Download

oder gleich hier anhören:

Manfred Schreiner, Schulamtsleiter i.R. gibt einen Überblick über das Leben und Wirken von Hermann Kesten.

20,10 Minuten – Rechtsklick und „Ziel speichern unter“ zum Download

oder gleich hier anhören:

Literaturempfehlung: Hermann Kesten „Dichter im Café“

Der Weg zur Hermann Kesten Gesellschaft: www.kesten.de

Günter Baum, Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller VS (in ver.di)
Regionalgruppe Mittelfranken

„Es wurden nur Bücher verbrannt – nicht die Idee“, 7,34 Minuten – Rechtsklick und „Ziel speichern unter“ zum Download

oder gleich hier anhören:

Martin Rösch, Deutschlehrer am Melanchtongynasium erarbeitete mit 15 Schülerinnen und Schülern die Präsentation der Texte von „Writers in exil“ aus aller Welt.

24,34 Minuten – Rechtsklick und „Ziel speichern unter“ Download

oder gleich hier anhören:


%d Bloggern gefällt das: