Wohin mit der Kohle? Nr. 3 Die Nürnberger Karawane


In der Reihe „Wohin mit der Kohle“ wurde im Juli vom Verein zur Förderung alternativer Medien die „Karawane“ in Nürnberg vorgeschlagen.  Ausgeschrieben heißt der gemeinnützige Verein „Förderverein für soziale und politische Rechte von Flüchtlingen und Migranten e.V..“

Heute hatte ich mich dort mit Claudia verabredet und auch gleich ein paar Flüchtlinge getroffen um mit Ihnen gemeinsam ein Interview zu führen.

Eigentlich wenig überraschend aber trotzdem schockierend sind die Umstände unter denen Menschen in Deutschland leben müssen, die aus ihren Ländern fliehen – entkommen ist wohl meist die bessere Umschreibung.

Im besonderen der bayerische Staat verhält sich in einer Form gegenüber Asylsuchenden die nicht anders bezeichnet werden kann als der Versuch durch brutale Abschreckung die  Zuwanderung vor allem aus afrikanischen Staaten  zu verhindern. Staatlich verordneter Rassismus, der auch immer wieder zu Suiziden bei Flüchtlingen führt.

Wer Interesse an einer Mitarbeit bei der Karawane Nürnberg hat oder als Asylsuchende/r Kontakt zu einer Hilfsorganisation sucht, tut dies am besten in dem er/sie Donnerstags ab 19.30 Uhr in die Desi, Brückenstraße 23  in Nürnberg kommt.

Jeden Donnerstag gibt es dort VoKü (günstige Massenverpflegung immer vegetarisch, manchmal vegan aus wechselnden Ländern). Heute gab es afghanische Küche – sehr lecker.

Wer wie ich auf der Suche ist, sein übriges Geld möglichst sinnbringend los zu werden spendet dies an:

Förderverein für soziale und politische Rechte von Flüchtlingen und MigrantInnen e.V.
Evangelische Kreditgenossenschsft eG
KtoNr. 3501817
BLZ 52060410
Verwendungszweck: Spende Karawane

Weitere Informationen unter: http://thecaravan.org/nuernberg

Download,mp3: Mit Rechtsklick und „Ziel speichern unter…“

oder gleich hier im Player anhören:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: